Der Gegenstand meiner Untersuchung ist die Frage nach der Entstehung einer neuen Gesellschaft, bedingt durch einen Wertewandel in der Arbeitswelt und der Gesellschaft vor allem in den Industriestaaten. Anhand des Buches “Der flexible Mensch” von Richard Sennett wird der stattfindende Wandel untersucht werden. Der erste Teil meiner Arbeit wird den Inhalt und die Thesen Sennetts wiedergeben. Diese Untersuchung wird mit einer Darlegung des, nach Sennett, Übels des alten Kapitalismus, der Routine, beginnen und anschließend die neue Strukturierung der Zeit, die Flexibilisierung, schildern. Danach werde ich den daraus resultierenden Wandel in der Arbeitswelt aufzeigen, bevor ich auf die Schwierigkeiten bei der Betrachtung der neuen Arbeitsformen, das Fertigwerden mit dem Scheitern und der Gemeinschaft als Mittel gegen den “Drift” eingehen werde. Im zweiten Teil meiner Arbeit werde ich mich mit einer kritische Betrachtung dieser Ansichten beschäftigen, und sie anhand meiner Ansichten überprüfen, bevor ich dann abschließend eine mögliche Perspektive der zukünftigen Arbeitsformen aufzeigen werde.

Achtung, wir hosten die PDF-Datei des Buches Richard Sennett: Der flexible Mensch. Die Veränderungen in der Arbeitswelt nicht selbst bei dirktheissen.buzz. Wenn Sie eine PDF- Ausführung des Buches Richard Sennett: Der flexible Mensch. Die Veränderungen in der Arbeitswelt von von Autor Thomas Dietsch erhalten möchten, fordern Sie diese bitte von unserem Partnerserver an. Über den roten Download-Button gelangen Sie zu unserer Partner-Website, die die Datei hostet. Hinweis: Möglicherweise müssen Sie sich registrieren, bevor Sie die Datei herunterladen können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link